August-Föppl-Straße


August Otto Föppl (* 25. Januar 1854 in Groß-Umstadt, Hessen; † 12. Oktober 1924 in Ammerland) war ein deutscher Ingenieurwissenschaftler für Mechanik und Hochschullehrer.

1894 bis 1922 war August Föppl (als Nachfolger von Johann Bauschinger) Professor für Technische Mechanik und grafische Statik am Lehrstuhl Technische Mechanik und Graphische Statik (heutiger Lehrstuhl für Werkstoffkunde und Werkstoffmechanik) der Technischen Hochschule München sowie des Mechanisch-Technischen Laboratoriums (heute: Staatliches Materialprüfamt für den Maschinenbau). 1922 wurde er emeritiert.

Er war Ehrendoktor in Darmstadt und München und Geheimer Hofrat sowie seit 1909 ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Dieser Text basiert auf dem Artikel August_Föppl aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Straßenname August-Föppl-Straße
Benennung 1956 Erstnennung
Plz 80999
Stadtbezirk 23. Allach-Untermenzing | Allach-Untermenzing
Gruppe Bayerische Akademie der Wissenschaften  
Lat/Lng 48.19062 - 11.45288