Bischof-Adalbert-Straße


Bischof-Adalbert-Straße: Bischof Adalbert überließ 1169 den Milbertshofener Zehent, der teils nach Freising, teils nach Feldmoching zu entrichten war, dem Kloster Schäftlarn. **1913 — auch AdalbertstraßeBischof-Adalbert-Straße: Bischof Adalbert überließ 1169 den Milbertshofener Zehent, der teils nach Freising, teils nach Feldmoching zu entrichten war, dem Kloster Schäftlarn. **1913 — auch Adalbertstraße

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

Straßenname Bischof-Adalbert-Straße
Benennung 1913 Erstnennung
Plz 80809
Stadtbezirk 11. Milbertshofen-Am Hart | Milbertshofen
Suchen Freising
Lat/Lng 48.1832329 - 11.5645448