Heidemannstraße


Heidemannstraße: Johann Nepomuk Heidemann (t 1913), Geheimer Kommerzienrat, errichtete mit einem Kapitol von 150 000 Mark zum Gedenken an seinen Vater eine „Corl-Heidemonn-Stiftung" zur Unterstützung kinderreicher Familien. *1947Heidemannstraße: Johann Nepomuk Heidemann (t 1913), Geheimer Kommerzienrat, errichtete mit einem Kapitol von 150 000 Mark zum Gedenken an seinen Vater eine „Corl-Heidemonn-Stiftung" zur Unterstützung kinderreicher Familien. *1947

Quelle: Münchens Straßennamen - Baureferat der Landeshauptstadt München (1965)

Straßenname Heidemannstraße
Benennung 1947 Umbenennung
Plz 80939
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann | Freimann
Lat/Lng 48.20074 - 11.60396