St.-Nikolaus-Platz


St. Nikolaus, geboren um 280 in Patara (Türkei), gestorben um 350 in Myra (Türkei); der frühchristliche Bischof von Myra ist Heiliger der Ost- und Westkirche, sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird in zahlreichen christlichen Glaubensgemeinschaften als kirchlicher Feiertag begangen.

Quelle: Stadt München

Straßenname St.-Nikolaus-Platz
Benennung 13.3.2014 Erstnennung
Stadtbezirk 12. Schwabing-Freimann | Obere Isarau
Lat/Lng 48.1929282 - 11.6162172